StartseiteFAQSuchenTeamAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Anfragen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
» Team-Account
Mirror of Erised
» Team-Account

learned spells :
133
in great britain since :
13.07.11

BeitragThema: Anfragen   Fr Apr 12, 2013 10:51 am

What about me?
Ihr wollt eine Partnerschaft mit uns eingehen? Sehr gern könnt ihr hier anfragen.

Eure Daten sollten enthalten:
# Storyline
# Links
# Eckpunkte (Rating)
# Genre

Bitte postet eure Daten hier.

WICHTIGE INFORMATION:

Liebe potentielle Partner.

Es kann sein, dass es für euch zu Anzeigefehlern kommt, wenn ihr eure Daten postet. Forumieren ermöglicht es nicht, dass Gäste von Gästen gepostete Links ankilcken. Daher die komische Anzeige. Dieser Anzeige-Fehler bezieht sich leider nicht nur auf die Links, sondern auf den kompletten Code. Bitte wundert euch nicht. Für uns werden die Daten korrekt angezeigt und sobald wie sie eingetragen haben, sind sie auch für Gäste problemlos dargestellt.

Liebe Grüße
vom Team.

_________________

Bitte sendet keine PNs an diesen Account. Meldet euch bei Hermine, Lysander oder Draco. Danke. <3
Nach oben Nach unten
Holdem
Gast


BeitragThema: The lost boy   Di Apr 23, 2013 11:15 pm


Entscheidungen ändern alles

„Wo willst du hin?“ Hermine blickte Harry an, der mit einem Rucksack auf den Schultern schon im Türrahmen des Fuchsbaus stand. „Ich werde nicht zulassen, dass noch mehr Menschen wegen mir sterben, Hermine.“ Harrys Stimme war ernst. Viel zu ernst für einen gerade erst erwachsen gewordenen Mann. „Er wird dich töten.“ Harry wandte sich von seiner besten Freundin ab. „Vielleicht ist es das Beste für uns alle.“ Die brünette Hexe stürzte auf den Schwarzhaarigen zu und versuchte ihn am Arm zu fassen, doch der Zauberer war schneller und war bereits aus der Tür getreten. „Du kannst es nicht ändern, Hermine. Es ist meine Entscheidung.“ Seine Worte hatten etwas Endgültiges, etwas, was die Hexe dazu veranlasste, an der Tür stehen zu bleiben und ihren besten Freund verzweifelt anzusehen. „Ich will nicht, dass du gehst.“ Ein letzter Versuch. Die Worte kamen nur leise und brüchig über ihre Lippen. Harry senkte den Blick, eine Strähne seines Ponys verdeckte nun die auffällige blitzförmige Narbe. „Es tut mir Leid. Aber ich kann nicht.“ Hermine wusste, wann man aufgeben sollte..

Doch der Kampf hat noch nicht begonnen.

"Harry ist tot?" Ein winziges Zittern in der Stimme der rothaarigen Hexe verriet ihre Fassungslosigkeit über diese Tatsache. "Warum hast du zugelassen, dass er geht?" Hermine zuckte zusammen, als die wahre Bedeutung dieser Worte verstand. Ginny hielt sie für schuldig. "Nun mach mal halblang." Ron schlang die Arme um Hermines zitternden Körper und warf seiner Schwester einen warnenden Blick zu. "Harry ist vielleicht tot, doch wir sollten uns trotzdem nicht auseinander treiben lassen. Das hätte Harry nie gewollt." Ginny biss sich schuldbewusst auf die Lippe und hatte den Blick auf ihre Fingerspitzen gesenkt. Ihre Schultern bebten. "Ginny?" Unsicher sah der ältere Bruder von Hermine zu Ginny. Nach einem zögerlichen Nicken seiner Freundin löste er sich von ihr und trat auf seine Schwester zu. "Harry ist sicher stolz auf dich, Ginny. Glaube mir." Er legte ihre Hand auf ihre Schulter, das beben war nun deutlich zu spüren. "Warum hat er sich nicht von mir verabschiedet, Ron?" Er sah ratlos in Richtung der Wand. "Weil der Abschied von dir noch schwerer gewesen wäre, Ginny." Hermines besonnene Stimme beruhigte anscheinend nicht nur Ron..

Das Feuer wird entfacht.

„Wir werden nicht zulassen, dass Harry umsonst gestorben ist! Wir werden kämpfen und wenn es das Letzte ist, was wir tun!“ Die Stimme des dunkelhäutigen Zauberers dröhnte durch den Raum. Die Mitglieder des Ordens stimmten mit einem seltsamen Jubeln in die Worte von Kingsley Shacklebolt ein. Niemand schien auf die kleine Gruppe von Schülern zu achten, die am Rande des Geschehens stand und sich bekümmert ansahen. „Wir können nicht gewinnen, wenn wir nicht die Horcruxe finden..“ Hermine flüsterte die Worte ihrem Freund ins Ohr. Ginny warf den Beiden einen bösen Blick zu, ehe sie der Rede des neuen Anführers des Orden des Phönix lauschte, die wohl eher einer Hetzrede ähnelte. Waren sie alle wegen Harry Potters Tod durchgedreht? Es klang glatt danach. Die junge Hexe hatte die Hand auf die Stirn gelegt. Der Abend schien nicht enden zu wollen. „Wir müssen einschreiten! Das Feuer, das Harry Potter gelegt hat, muss entfacht werden!“ Kingsleys Stimme setzte sich in den Gehirnen der Menschen fest und auch Ginny hatte Mühe, nicht in Singsang der anderen einzufallen. Doch sie wusste, dass es falsch war. Sie wusste, dass es keine richtige Chance gegen diesen Schwarzmagier gab, der schon einmal auferstanden war. Warum sollte er nicht noch einmal tun? Lord Voldemort war nun stärker, als er es am Anfang seiner Karriere war und er hatte Harry getötet, was diesem Zauberer wohl noch einen Schub mehr Kraft gab. Hatten sie überhaupt eine Chance? Konnten sie überhaupt gewinnen? In dem Moment wusste es die junge Hexe nicht.

Der Kampf beginnt!

Doch wer hat eine Chance? Gut oder böse? Die Fronten sind verhärtet, das Leben, sowie es einmal gewesen war, scheint beendet. Selbst die nichtmagische Bevölkerung merkt, dass etwas nicht stimmt, merkt, dass etwas Schreckliches und Zerstörendes all das Gute in der Welt zerstören will. Doch wird es überhaupt so weit kommen? Können die Kämpfer des Lichts gegen die dunklen Armeen des mächtigsten Schwarzmagiers überhaupt bestehen oder sind sie schon von Anfang an dem Tode geweiht? Und was ist mit Dumbledore’s Armee, die Schülergruppe, die sich geschworen hatte, für immer und ewig zu bestehen? Können die Schüler das Leid abwenden? Was wird aus dem Orden des Phönix? Kann er unter Leitung Kingsley Shacklebolts wirklich bestehen oder wird er jämmerlich untergehen? Ist Harry Potter – Der Junge, der überlebte wirklich tot? Wurde er tatsächlich vom dunklen Lord getötet oder lebt er doch noch?

Das Abenteuer beginnt. Sei dabei!
Auf welcher Seite bist du?
_______________________________________


Eckpunkte

#Wir spielen zu Zeiten des 7. Bandes.
#Die Ereignisse vor diesem Band sind bereits geschehen.
#Buchcharaktere, die bereits tot sind, bleiben tot.
#Wir schreiben in der Vergangenheit, 1. oder 3. Person ist euch überlassen.
#Keine Mindestpostinglänge
#Rating 12+

Dein Weg zum Schlachtfeld.

REGELN xx STORY&PLOT xx GESUCHE xx PARTNER WERDEN
Nach oben Nach unten
Hogwarts
Gast


BeitragThema: [Änderung] Hogwarts - Die Rückkehr   Do Mai 02, 2013 8:50 am

Hi ihr Lieben,

wir sind umgezogen, bitte nehmt die neuen Daten und verlinkt beim Banner die neue Page. Bitte bestätigt uns die Partnerschaft im neuen Forum nochmal.

Lg Das Team von Hogwarts - Die Rückkehr



Nach oben Nach unten
chb
Gast


BeitragThema: Camp Half-Blood   Sa Mai 04, 2013 12:38 pm



| Storyline |



Schon die alten Griechen wussten von der Existenz der olympischen Götter und ihrer Helden. Doch obwohl sowohl das damalige Volk als auch ihre Kultur langsam in Vergessenheit gerieten und aus Geschichte alte Mythologie wurde, haben die Götter die Menschheit nie gänzlich verlassen. Während der letzten Jahrhunderte – ja, Jahrtausende – sind die Götter immer mit dem aktuellen westlichen Machtzentrum mit gewandert, weswegen sich der Olymp, der Sitz der Götter, nun über keiner geringeren Stadt als New York City befindet.
Und wie schon im antiken Griechenland, fühlen sich Götter immer noch zu den Menschen hingezogen und haben in (mehr oder weniger) seltenen Fällen sogar Kinder mit ihnen, die „Halbgötter“ oder „Demigötter“ genannt werden.

Doch das Leben eines Halbgotts klingt schöner als es eigentlich ist. Denn je wichtiger und stärker das göttliche Elternteil ist, desto eher kann man mit Monstern rechnen, die einem das Leben manchmal sogar fast täglich erschweren.
Was jedoch als Aufheiterung dienen kann? – Gewiss eines: Nämlich das Camp Half-Blood!

Wie der Name schon verrät, handelt es sich hierbei um ein Camp für Halbgötter, das letztere jeden Sommer besuchen können. Wenn sie möchten, können sie sogar das ganze Jahr über dort bleiben. Während ihres Aufenthalts bietet sich für Halbgötter sogar die Möglichkeit, viele verschiedene Fächer und Kurse zu besuchen, wobei allerdings gewiss das Spiel „Eroberung der Flagge“, der größte Hit unter den Jugendlichen ist.

Hervorzuheben wäre allerdings, dass es aus dieser Masse an Halbgöttern nur sehr, sehr wenige Kinder der Großen Drei (Zeus, Poseidon und Hades) gibt, was daran liegt, dass Zeus vor vielen Jahren das Gesetz erlassen hat, dass diese Drei eigentlich überhaupt keine Kinder mit Sterblichen haben dürfen, da ihre Nachfahren meistens überaus begabt sind. – Nun, da sich nicht einmal der Verfasser selbst an sein eigenes Gesetz halten konnte, zeugt davon, wie ernst es in der Realität genommen wird. (Doch sich deswegen mit Zeus Späße zu erlauben und ihn darauf hinzuweisen, sei einem dennoch nicht geraten, wenn man nicht als frittiertes Pommes enden möchte.)


Doch egal ob frittiertes Pommes oder griechischer Held - finde deine Bestimmung bei uns heraus!


» Weitere Informationen:
  • Wir sind ein FSK 16 Board.
  • Gespielt wird nach dem Prinzip der Ortstrennung und geschrieben in der 1. Person Singular, Präteritum.
  • Desweiteren haben wir eine Mindestpostlänge von 800 Zeichen.
  • Zweitcharaktere sind erlaubt, müssen aber angegeben werden.
  • Es sind keine Buchcharaktere erwünscht - bei uns erfindet man bitte seinen eigenen Charakter, denn wir spielen nicht direkt nach den Büchern.
  • Wir haben eine userbezogene, freundliche Community mit Off-Topic Bereich wie Kreativecke, Forenspielen, Plauderecke, Chat, etc.
  • Neue User werden immer gesucht!


» Wichtige Links:
  • Zu den Regeln geht's HIER lang.
  • Zur vollständigen Storyline HIER.
  • Weitere Informationen über die Götter findet ihr HIER.
  • Ihr wollt das Camp erkunden? Dann seid ihr HIER richtig.
  • Auch das Camp-Programm lohnt sich anzusehen.
  • Oder bevorzugt ihr einen Überblick über unsere Avatar-Liste?
  • Gerne dürft ihr euch auch die Kinder der Götter ansehen, um noch freie Götter als Elternteile zu finden.
  • Unsere Gesuche der User findet ihr wiederum HIER.
  • Vielleicht bevorzugt ihr es sogar, schon einen erwachsenen Charakter zu spielen. Dann könnt ihr auch einen Blick auf unsere Liste der Posten im Camp werfen.
  • Andererseits, für potentielle Partner gibt es natürlich auch einen Link zu unserem Partnerschaftsbereich.
  • Doch den besten Überblick über unser Forum erhaltet ihr gewiss HIER.

Nach oben Nach unten
Falling
Gast


BeitragThema: Falling Raindrops | Harry Potter RPG   Do Mai 30, 2013 5:09 am

Nach oben Nach unten
Kirby H.
Gast


BeitragThema: FUTURUM MAGICUM - The damned fifth year   So Jun 23, 2013 3:05 am


Futurum Magicum

The Damned Fifth Year


» Board ǁ » Regeln & » Storyline ǁ » Support ǁ » Wanted ǁ » Partnerbereich


Hogwarts ist im Wandel. Viele spüren es und genauso viele leugnen es. Die Schule für Zauberei und Hexerei wird in dunkle Gebiete gezerrt und schreckliche Verluste werden beklagt. In den alten Gemäuern braut sich eine neue Zeit zusammen. Unschuldige Schüler wurden in grausame Herausforderungen geschickt und nicht jeder erkämpfte sich seinen Weg hinaus. Manche fanden auf den Böden des zwielichtigen Schauspiels einen grausamen Tod und andere verschwanden ohne jede Spur auf Rückkehr. Eltern sorgten sich in Aufruhr um ihre Kinder und Schüler fürchteten das nahe Ende ihrer jungen Leben. Und so entstieg ein Mann aus dem Nebel der Ungewissheit. Charles Cunningham scheint Klarheit zu bringen als seine Worte Professor Agrippa zur Last fielen. Er beschuldigte den Schulleiter Hogwarts für die Tode und Vermissten verantwortlich zu sein. Nach etlichen Untersuchungen fand man heraus, dass Cunningham die Wahrheit gesprochen und so Licht in das Dunkle gebracht hat. Mit dem Genuss der vollen Rückendeckung seitens des Ministeriums erreicht er somit die Befreiung Agrippas aus seinem Amt. Durch das Vertrauen der Regierung und der Dankbarkeit einiger besorgter Eltern, tritt Cunningham sofort den Dienst als Schulleiter an. Doch ist er wirklich so glorreich in seinen Absichten? Hat der Schrecken nun wirklich ein Ende? Eins ist gewiss, Cunninghams eiserne Disziplin gewinnt Oberhand an Hogwarts und es ist noch nicht völlig klar, welchen Wandel die Zeit nehmen wird. Schon fast ein Schuljahr lang ist der strenge Professor Kopf der Regierung und noch immer werden Schüler in schreckliche Wettbewerbe geschickt. Cunningham bestrafte somit Jungen und Mädchen die nicht nach seinen Regeln spielen. Und genau diese Regeln sind besorgniserregend. Die soziale Verbindung zwischen den Häusern wird auseinander getrieben. Spaß und Freude am Lernen wird auf ein Minimum eingeschränkt. Die Aussicht auf eine bessere Zeit scheint vergebens. Hogwarts mutiert zu einem kühlen Ort der Distanz und Vorurteilen. Trotz alldem scheint dies alles einem Haus der Schule ganz gewaltig in den Kram zu passen. Die Slytherins finden immer mehr Gefallen an Cunningham. Sie haben die Herausforderungen des letzten Schuljahres gewonnen und konnten auch sonst jegliche Vorteile durch ihn verbuchen. Alles in allem aber hat Charles Cunninhams Führung eine Auswirkung auf alle Schüle gehabt: Fast ausnahmslos haben die Kinder ihre Prüfungen mit Bravour bestanden. Der Schulleiter vermittelt die Absicht dieses Ergebnis beizubehalten. Koste es was es wolle.

Nun, wo wirst du stehen? Wirst du Cunningham die Macht gewähren oder wirst du deine Stimme erheben? Es liegt an dir welchen Weg du wählst.
Hogwarts ist im Wandel. Dunkle Zeiten brechen an und es ist deine Entscheidung ob du das Licht suchst oder meidest.


͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇


Finde es heraus und werde ein Teil von uns!

Eckdaten:

  • Wir spielen nach Prinzip der Ortstrennung
  • Für Personen ohne RPG Erfahrung geeignet
  • Wir haben ein Raiting ab 17 Jahre
  • Es gilt eine Mindestpostlänge von min. 6 Sätzen
  • Es sind nur Charaktere aus dem fünften Jahrgang spielbar


Nach oben Nach unten
Church
Gast


BeitragThema: Erchomai - Chroniken der Unterwelt - FSK 15   Do Jun 27, 2013 2:25 am





erchomai
There is a world hidden within our own


„Clary sah zu, wie die Feuerwerksraketen in einem sprühenden Funkenregen explodierten. Funken, die die Wolken am Nachthimmel aufleuchten ließen, während sie in großen Bögen aus goldenen Flammen auf die Erde hinabgingen – wie Engel, die aus dem Himmel herabfallen.“

Immer wenn ein Ende perfekt zu sein scheint, kommt irgendein Idiot und macht es kaputt.



„Es war der 31. Oktober dieses Jahres und wir drei – Misha, Amber und ich – hatten uns nichts dabei gedacht, als wir unten am Pier eine Teekanne gefunden hatten. So eine Kanne, wie man sie aus Trickserien wie Aladin oder Bilderbüchern kannte, aus denen in den Märchen und Erzählungen die Geister heraus kamen und einem drei Wünsche gewehrten.
Und als wir dann am selben Abend in dem alten Lagerhaus waren, beschäftigten sich die anderen mit sich selbst und dem üblichen Zeug. Mich langweilte es, weswegen ich mir kurzer Hand die Lampe griff, die wir gefunden hatten und beschloss sie mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Noch während ich mit meiner Hand darüber strich, kamen komische geradezu außerirdische Verzierungen zum Vorschein, was natürlich meine Aufmerksamkeit erregte. „Hey Leute, schaut euch…“ begann ich, doch ehe ich zu Ende reden konnte, entwich auf einmal ein dichter, dunkler Nebel der Lampe. Die Lampe ging zu Boden und das laute Klirren riss die anderen aus ihren Gesprächen. Aus dem rauchartigen Gebilde erkannte man einen Kopf mit Hörnern und Augen, die glühender Kohle glichen. Seine Arme waren lang und verliefen zu Klauen. „Welches Jahr schreiben wir, Erdlinge?“ Sprach das Wesen mit einer dunklen und angsteinflößenden Stimme. Der Blick des Geistes schien jeden von uns zu treffen ohne dass er uns ansehen musste. Kein Wort glitt über meine Lippen, umso überraschter war ich, als Misha den Mund aufbekam. „Zweitausendundsieben.“ Sagte er, jedoch mit deutlich stotterndem Unterton. „Ich bin Tir, Sohn des Iblis.“ Sagte der Geist. „Sagt, Menschlinge, wo befinde ich mich?“ „In New York City, Brooklyn.“ Antwortete Amber, ihre Stimme war noch schnippischer als sonst. Mein Herz schlug wilder, als er plötzlich den Blick nur auf mich richtete. „Menschlinge, ihr die mich nun befreit haben soll mein besonderer Dank gelten wenn meine Rache vollzogen ist. Mein Zorn wird sich gegen jene richten die sich schon Jahrtausende lang gegen ihre Natur wehren. Möge jeder fallen der sich gegen mich erhebt“






xx. Wir spielen nach den Büchern von Cassandra Clare (Chroniken der Unterwelt)
xx. Angesetzt wird nach Band drei (City of Glass), aber wir spielen eine eigene Story
xx. Hauptcharaktere wie zB. Jace und Clary stehen nicht unbedingt im Mittelpunkt, wir spielen nach dem 'Jeder kann ein Held sein' Prinzip
xx. Man kann auch ohne die Bücher gelesen haben, mitspielen
xx. Wir sind ein FSK 15 Board
xx. szenentrennung


BOARD xx IMPORTANT xx {UN}WANTED xx WANNA BE



Nach oben Nach unten
J. Healy
Gast


BeitragThema: Hogwarts - Dark Age   Mo Okt 12, 2015 5:02 am



Hogwarts


Dark Ages



The old magic.

Die Finsternis erwacht am Horizont und breitet sich wie ein flammendes Inferno über die Welt aus. Vor 16 Jahren in den Untergrund getrieben, blieb sie lange schlummernd, bis zu dem Zeitpunkt als sich einer erhob und das Erbe antrat welches ihm durch das Schicksal. Bereit die Restauration der Welt zu vollenden und nach neuer Macht zu streben, einer Macht die ihm die Führerschaft sichert. Mit neuer Kraft erwacht und neuer List und Strategie wartet das Dunkle hinter einer jeden Mauer, hinter jeder Ecke und hinter jedem der Schatten der hofft sich in der Finsternis zu verbergen. Sie sind bereits unter uns und könnten jederzeit zuschlagen.

Die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen und inzwischen ist nicht mal mehr deutlich wer Freund und wer Feind ist. Die Finsternis ist gleichzeitig jedermann und gleichzeitig niemand. Erst wenn einen Blick hinter die Maske eines Menschen geworfen hat, kennt man seine tiefsten Abgründe und seine wirklichen Absichten. Aber hinter was sind sie dieses Mal her? Welche Geheimwaffe verwenden die Kräfte der Finsternis dieses Mal um das blutige Werk zu vollenden und der Dunkelheit ihren rechtmäßigen Platz wiederzugeben.

Welch finstere Dämonen lauern in den tiefen Schatten unserer Welt? Wem können wir vertrauen und wem gegenüber sind wir loyal? Könnt ihr wirklich in der alltäglichen Welt Freund von Feind unterscheiden? Oder jene enttarnen die sich in guten Taten hüllen und praktisch unsichtbar sind? Könnt ihr dafür bürgen, dass selbst eure Freunde oder sogar Familie nicht ein Teil der Dunkelheit sind? Dort draußen befindet sich eine alte verschollene Magie, die vielleicht den Schlüssel zum Erfolg sein könnte. Seid ihr bereit nach ihr zu greifen? Selbst wenn es mit einem hohen Preis erkauft wird?

Mit neuen Zielen und einer unersättlichen Gier nach Rache, befinden sich die dunklen Kräfte wieder auf dem Vormarsch. Wer ist ihr neuer Anführer? Wer ist es, der die neuen Kräfte lenkt und wer hat die Kraft sich dem entgegenzustellen? Kann der alte Orden hier wirklich helfen? Wird das Ministerium den richtigen Weg einschlagen zur effektiven und schnellen Bekämpfung des Feindes? Oder wird sich die Geschichte in einem viel schlimmeren Ausmaß noch wiederholen?

Werde ein Teil der Geschichte, erlebe sie und schließe dich einer Seite an, in der Hoffnung das du für das Richtige kämpfst. Du kannst die Zukunft der magischen Welt selbst mitbestimmen und entweder zusehen wie die Dunkelheit endlich obsiegt oder dich jenen anschließen, die sich dem entschlossen entgegenstellen. Aber sei gewarnt, der Feind ist immer um dich herum! Mit jedem Tag, hüllt der Schatten deiner Gegner dich ein. Entscheide selbst und zeige deine Entschlossenheit, denn du bist ein Teil dieser Welt!

  • Es werden sich drei Fraktionen bilden, die sich zum Kampf stellen werden.

  • Die Kräfte der Finsternis haben alte und neue Ziele und verfolgen eine wesentlich andere Strategie als damals. Sie sind unter neuer Führerschaft.

  • Es gibt gewisse Ereignisse die geplant sind, aber das meiste wird durch die Spieler bestimmt. Schüler, Lehrer und Erwachsene werden mit eingebunden und erhalten die Chance ihre Entscheidung selbst zu treffen.

  • Es gilt das Prinzip der Szenentrennung.

  • FSK 16

  • Mindestpostinglänge: 170 - 200 Wörter

Links
Forum
Regeln
Anmeldungen

Liebe Grüße: Das Team
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Anfragen   Heute um 5:28 am

Nach oben Nach unten
 

Anfragen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ENERVATE ::  :: && Negotiations-